In Erinnerung an Egon Kraus (27.07.2021)

In diesen Tagen erreichte uns die traurige Nachricht vom Tode des gebürtigen Hermannseifener Egon Kraus. Er war die tragende Seele der Riesengebirgler Heimatgruppe Dresden und hat hier seine Fußstapfen als langjähriger Obmann dieser Gruppe hinterlassen.Nach dem 1945 erlittenen Schicksal der wilden Vertreibung aus dem Riesengebirge, war die Aufnahme in seiner neuen Heimat Sachsen eine schwere Zeit für ihn und seine Familie. Herr Egon Kraus wird jedem von uns als stets freundlicher und hilfsbereiter Mensch in Erinnerung bleiben. Bei den Bundestreffen des Heimatkreises konnte man immer ein offenes Gespräch mit ihm führen und so waren diese Begegnungen eindrucksvoll – er war eben ein stets eng mit dem Riesengebirge verbundener Landsmann. In dankbarer Erinnerung und in Mitgefühl für seine Frau Jutta und Familie
Der Vorstand des Heimatkreises Hohenelbe/Riesengebirge

1. Vorsitzender Christian Eichmann

Top