Vereinsarbeit

Zusammensetzung des Vorstands (letzte Wahl: 7. Mai 2022)

  1. Vorsitzende: Verena Schindler
  2. Vorsitzender: Gerhard Baumgartl
  3. Vorsitzende: Bärbel Hamatschek – Sprecherin der Heimatortsbetreuer
  4. Kassenverwaltung: Gerhard Baumgartl
  5. Schriftführerin: Kirsten Langenwalder – Presse und Außenaktivitäten

Der erweiterte Vorstand besteht aus:

  1. Ingrid Mainert
  2. Rosemarie Baron
  3. Roland Erben
  4. Theodor Müller – Ahnen und Projekte Tschechien
  5. Prof. Dr. Otto Weiss – Gratulationen und Mitgliederpflege
  6. Gudrun Bönisch und Albert Kosten- Kassenprüfer
  7. Angelika Fichtl – Leiterin Riesengebirgsmuseum Marktoberdorf

Anmerkung: Der geschäftsführende Vorstand umfasst die Mitglieder 1 – 5, die anderen Mitglieder gehören dem erweiterten Vorstandsgremium an.
Nach der Satzung muss der Vorstand mindestens 5 bzw. max. 12 Mitglieder umfassen.

Die Wahlperiode des Vorstandes endet im Mai 2025.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2022 finden Sie hier. Einen Pressebericht zum 60. Bundestreffen finden Sie hier.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2019 finden Sie hier. Einen Pressebericht zum 59. Bundestreffen finden Sie hier.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2018 finden Sie hier. Einen Pressebericht zum 58. Bundestreffen finden Sie hier.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2017 finden Sie hier. Einen Pressebericht zum 57. Bundestreffen finden Sie hier.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2016 finden Sie hier. Einen Pressebericht zum 56. Bundestreffen finden Sie hier.

Vereinszweck

Der Heimatkreis Hohenelbe/Riesengebirge befürwortet im Sinne seiner Satzung einen Austausch von Erfahrungen, Ideen und Anregungen zur Sudetendeutschen Landsmannschaft selbst als auch zu den Heimatlandschaften und Heimatkreisen in der Sudetendeutschen Landsmannschaft.

Die regelmäßigen Kontakte über Themen, die sowohl die Beziehungen untereinander als auch zu Städten, Begegnungszentren und Verbänden in der Tschechischen Republik betreffen, sind nach unserer Auffassung wichtig und sollten besonders gepflegt werden.

Der Heimatkreis Hohenelbe/Riesengebirge wird von Fall zu Fall an entsprechender Stelle berichten und hofft auf die Bereitschaft zur Kooperation.

Die Satzung finden Sie hier.

Top